Zum Hauptinhalt springen
Therapie & Technik

MiniMed 780G und WeCare-Service-App

Auf Reisen gerät der Blutzucker leichter durcheinander. Das MiniMed 780G Insulinpumpen-System hält den Rücken frei, die neue WeCare-Service-App unterstützt zusätzlich.

Entspannter reisen mit innovativen Diabetes-Tools.

Wer mit Typ-1-Diabetes im Gepäck verreist, muss einiges bedenken: Lange Fahrten, mehr oder auch weniger Bewegung als sonst, ein anderer Tagesrhythmus und unregelmäßige Essenszeiten beeinflussen den Stoffwechsel. Weil die meisten im Urlaub aber auch mal ein bisschen loslassen und genießen möchten, fällt es mitunter doppelt schwer, für jede Mahlzeit die Kohlenhydrate zu berechnen – vor allem dann, wenn man nicht so genau weiß, was im leckeren Curry oder der exotischen Frucht genau drinsteckt.

Mit dem MiniMed 780G Insulinpumpen-System fällt es leichter, im Gleichgewicht zu bleiben. Es passt automatisch1 die Insulinabgabe an und korrigiert den Glukosewert alle fünf Minuten ohne Fingerstechen2. So bleiben Anwendende bis zu 80 Prozent3 der Zeit im angestrebten Glukosebereich. Das System ist zudem in der Lage, unangekündigte Mahlzeiten4 mit bis zu 20 Gramm Kohlenhydraten eigenständig zu bewältigen5, gleichzeitig verzeiht es falsche Berechnungen und das sorgt (nicht nur im Urlaub) für deutliche Entspannung.

WeCare-Services

Unterstützung bei vielen Themen rund um das Insulinpumpen-System bietet Medtronic mit den WeCare-Services: Zum Beispiel mit der neuen, kostenfreien WeCare-Service-App, die alle Serviceangebote vereint und rund um die Uhr Rückendeckung im Alltag verspricht – persönlich und digital.

Beratung und Unterstützung

Für Beratung und Unterstützung wenden Sie sich auch gerne an das Beratungsteam von DiaExpert: Telefonisch montags bis freitags von 8.00 bis 17.30 Uhr unter der kostenlosen Servicenummer 0800 3423973 oder persönlich in einem unserer Fachgeschäfte.

1 Beim Start der SmartGuard Funktion wird ein Blutzuckerwert (BZ-Wert) benötigt. Falls die Glukosewarnungen und CGM Messwerte nicht mit Ihren Symptomen übereinstimmen, sollten Sie ein Blutzucker-Messgerät einsetzen, um Entscheidungen zur Diabetesbehandlung zu treffen. Lesen Sie die Informationen zur SmartGuard Funktion im Benutzerhandbuch des Systems. Es sind einige Benutzerinteraktionen erforderlich.

2 Carlson AL, et al. Diabetes Technol Ther. 2022 Mar;24(3): 178-189. doi: 10.1089/dia.2021.0319. Epub 2021 Nov 16.

3 Arrieta A, et al. Diabetes Obes Metab. 2022; doi: 10.1111/ dom.14714. Erreichung eines Mittelwerts von 80 % Zeit im Zielbereich mit den empfohlenen optimierten Einstellungen von 2 h Insulinwirkzeit und 100 mg/dL (5,5 mmol/L) als Glukosezielwert in mindestens 90 % der Zeit.

4 Das MiniMed 780G System ist für die Verwendung mit der Ankündigung einer Mahlzeit konzipiert.

5 Tirosh et al. Abstract #517 Diabetes Technology & Therapeutics February 2020 (doi: 10.1089/dia.2020.2525. abstracts).

Therapie & Technik: Weitere Beiträge

„mylife Loop hat unser Familienleben verbessert“ Als bei der fünfjährigen Lorena González Typ-1-Diabetes diagnostiziert wurde, stand das Familienleben zunächst Kopf. […]

Auf Reisen gerät der Blutzucker leichter durcheinander. Das MiniMed 780G Insulinpumpen-System hält den Rücken frei, die neue WeCare-Service-App unterstützt zusätzlich. […]

Individuell, farbenfroh, wandlungsfähig. Es gibt vieles, was die Kaleido-Insulinpumpe besonders macht. In Kombination mit dem Algorithmus DBLG1 von Diabeloop und […]

Klaudija fühlte sich unwohl damit, Insulin zu spritzen. Dank der schlauchlosen Mikropumpe hat sie an Leichtigkeit und Flexibilität gewonnen.

Heleen ist ein wahrer Globetrotter. Ihr Typ-1-Diabetes hat sie nie davon abgehalten, die Welt zu bereisen. Mit Kaleido ist das jetzt noch leichter.

Sport macht Spaß, erfordert Ehrgeiz und bietet Ausgleich zum Alltag. Für Menschen mit Typ-1-Diabetes kann Training auch zur Herausforderung werden.