Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die Verwendung der Cookies. Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website und die Effektivität von Facebook-Werbeanzeigen zu analysieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit des Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Warenkorb 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü

Infusionsset Cleo 90-Subkutan 9 mm/60 cm 10 Stück

Art.-Nr.: 21-7230-24
153,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Der Cleo 90-Subkutan ist eine senkrechte Kunststoffkanüle, die einfach und sicher zu setzen ist.

In den Warenkorb
Beschreibung

Details

Der Cleo 90-Subkutan ist eine senkrechte Kunststoffkanüle, die einfach und sicher zu setzen ist.

Das Cleo 90-Subkutan Infusionsset ist der Originalkatheter für die Deltec Cozmo Insulinpumpe, kann aber auch für alle anderen Insulinpumpen mit Luer Lock Anschluss verwendet werden.

Der Katheter wird angeboten mit den Kanülenlängen 6 und 9 mm und mit den Schlauchlängen von 60, 80 und 110 cm.

Das Besondere an diesem Katheter ist die integrierte Einführhilfe, mit der sich auch die Einführgeschwindigkeit bestimmen lässt. Daneben ist die 360° frei wählbare Ankoppelung durch ein speziell entwickeltes Verschlusssystem hervorzuheben. Somit kann der Pumpenträger bei jedem Ankoppeln neu entscheiden, in welche Richtung er die Kanüle mit dem Schlauch setzen will.


Die wesentlichen Eigenschaften sind:

  • Das patentierte Gehäuse beinhaltet Kanüle, Einführhilfe, Nadelschutzsystem und Klebefläche.
  • Patient kann Einführgeschwindigkeit selbst bestimmen.
  • Nach Einführen der Kanüle wird die Nadel automatisch eingezogen. Stichverletzungen sind somit unmöglich. Dadurch ist das System auch für Kinder und schlecht sehende Pumpenträger bestens geeignet. Ein Berühren der Nadel ist unmöglich.
  • Die hypoallergene Klebefläche lässt die Haut atmen, wasserabweisend. Kein lästiges Entfernen der Schutzfolie und kein "in sich" verkleben.
  • Der abgerundete, flache Konnektor ist 360° an- und abkoppelbar.




Cleo 90-Subkutan auf einen Blick:

  • Kanüle: Kunststoff
  • Einstichwinkel: senkrecht (90 Grad Winkel)
  • Kanülenlänge: 9 mm
  • Schlauchlängen: 60 cm
  • Abkoppelbar: ja - Konnektor 360 Grad an- und abkoppelbar
  • Integriertes Pflaster: ja (mit hypoallergener Klebefläche)
  • Luer-Anschluss: ja
  • Besondere Vorteile: 360 Grad an- und abkoppelbarer Konnektor sowie integrierte Einführhilfe
Zusatzinformation

Zusatzinformation

AnbieterSmiths Medical
Artikelnummer21-7230-24
PZN11018977
MaterialKunststoff
Durchmesser0,36 mm
AbkoppelbarJa
Einstichwinkelsenkrecht (90 Grad Winkel)
Kanülenlänge9 mm
Schlauchlänge60 cm
Kanüle einzeln erhältlichNein
Passend für PumpenAccu-Chek Spirit (Combo), Accu-Chek D-TronPlus, Animas Vibe, Animas IR 2020, Medtronic 506-508, Deltec Cozmo
Bewertungen

Durchschnittliche Bewertungen (1 Bewertungen)

Qualität
Handhabung

Kürzliche Bewertungen Alle Bewertungen anzeigen

geht so

Ich habe die Cleo als Alternative für die Accucheck Flexlink getestet, die vom Markt sind, bin aber nicht zu frieden. Zuerst die guten Dinge: Das Pflaster ist schön klein und klebt gut, es handelt sich um eine fast unsichtbare Folie. Der Schlauch kann dierekt an der Nadel angekoppelt werden, dabei kann die Richtung auch nach dem Setzen der Nadel frei gewählt werden, der "Port" hat ringsrum Ansatzmöglichkeiten. Eine gute Idee für unterwegs fand ich auch, dass die Setzhilfe an jeder Nadel integriert ist und trotzdem schön klein. ABER: Das Setzen funktioniert aber nicht so easy, wie ich mir das vorstelle. Die Setzhilfe ist zwar integriert, aber bei einem "weichen" Bauch funktioniert das nicht, Die Feder soll auf Druck gegen den Bauch auslösen. Das klappt aber nicht, wenn nicht genug Widerstand vorhanden ist und dann setzt man die Nadel also doch nicht mit Schwung, sondern eher langsam von Hand. Beim Abheben der Setzhilfe muss man dann sehr, sehr vorsichtig sein, sonst kommt das Pflaster samt Nadel wieder mit. Jetzt hatte ich außerdem schon das zweite Mal, innerhalb meiner ersten 10er Packung, das Problem, dass bereits nach einem Tag eine Verstopfung in der Nadel gemeldet wurde und ich eine neue setzen musste.
Qualität
Handhabung
Kundenmeinung von Judith / (Veröffentlicht am 26.04.2011)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich