Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die Verwendung der Cookies. Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unsere Website und die Effektivität von Facebook-Werbeanzeigen zu analysieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit des Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Warenkorb 0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Menü

Von Montagen & Neuanfängen

1. Januar 2019

Willkommen Januar 2019!

Frohes Neues Jahr 2019

Von Montagen und Neuanfängen

Gerade war doch noch Herbstanfang und zack, fast forward, schon sitzt man am Silvesterabend mit Freunden beisammen, schiebt das fünfzehnte Pfännchen Raclette in den Mund und schaut vorsorglich lieber nicht allzu oft aufs CGM. Man lässt das Jahr Revue passieren, die meisten meckern, was für ein schlimmes Jahr das doch war.  Kommt euch das bekannt vor?

Nun, ich kann über 2018 in der Tat nicht allzu viel meckern. Aber die Vorsätze fürs neue Jahr, die hat man doch trotzdem irgendwie – auch, wenn man sich vornimmt, diesmal keine zu machen. Gerade in Bezug auf den Diabetes, der bei uns ja – ob wir wollen oder nicht – einen großen Teil des Alltags einnimmt, finden wir doch eigentlich immer etwas, das wir optimieren könnten oder sollten. Und welches Datum eignet sich dazu besser als der Beginn des neuen Jahres?

 

Die Basalrate, ja, die passt vermutlich nicht so ganz. Da die aber die Basis der Diabetestherapie ist, sollte hier ganz dringend mal geschaut werden. Aber nicht an den Weihnachtsfeiertagen, da gibt’s so viel zu essen. Die Tage danach erholt man sich noch und dann ist Silvester, ja, da geht’s auch nicht. Und dann fängt die Arbeit auch schon wieder an, da passt ein Basalratentest ja auch nicht so ganz. Ich mach das einfach nächste Woche. Vielleicht am Montag.

Und die BE-Faktoren – das viele Weihnachtsessen hat gezeigt, dass man auch daran mal wieder arbeiten könnte. Die müssen auch getestet werden. Aber nicht jetzt, jetzt ist ja erstmal Silvester, und da gibt es auch wieder so viel zu essen. Ich mach das einfach, wenn wieder ein geregelter Alltag einkehrt, und ich wieder normal esse. Nächsten Montag, da passt das doch gut.

Wann habe ich meine Lanzette eigentlich das letzte Mal gewechselt? Naja, muss man jetzt dank 

Januar 2019kontinuierlicher Glukosemessung nicht mehr so oft. Sollte ich trotzdem mal wieder machen, ist ja auch nicht gut für die Finger, immer mit der stumpfen Lanzette reinzupieksen. Ich sollte mir feste Tage dafür einrichten. Montags, ab jetzt wird da immer die Lanzette gewechselt.

Und Sport… boah, da war ich auch schon lange nicht mehr. Dabei würde das vermutlich echt helfen, die Werte ein bisschen zu bändigen und die Insulinsensitivität wird ja auch erhöht. Wäre Montag nicht ein wunderbarer Tag, um mal wieder zum Sport zu gehen? Montag, ja, da fange ich an.

 

Ihr merkt schon: Es gibt viele Baustellen – und es gibt immer den vermeintlich besten Tag, um damit anzufangen. Der ist nur selten „heute“. Wir schieben unsere Vorsätze auf Neujahr, dann schieben wir sie weiter auf nächste Woche, Montag, dann auf nächsten Montag. Und sind irgendwann total überwältigt von dem, was wir eigentlich machen wollten, aber immer noch nicht angefangen haben.

Deswegen: Vorsätze – klar, gerne! Aber nicht alles sofort und nicht alles auf einmal. Macht das, was ihr euch vornehmt – aber stückchenweise. Wenn etwas passt, dann macht es sofort. Schiebt nicht alles auf das neue Jahr oder die nächste Woche, denn was gemacht ist, ist gemacht – und wäre das nicht ein wunderbares Gefühl, einen Neujahrsvorsatz tatsächlich umgesetzt zu haben?

 Eure DiaBloggerin

 Ramona

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit Bestätigung der Schaltfläche "Kommentar abschicken" willige ich darin ein, dass die DiaExpert GmbH die von mir angegebenen personenbezogenen Daten für die Veröffentlichung meines Kommentars im DiaBlog verarbeitet und speichert. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft ohne Angabe von Gründen per E-Mail an datenschutz@diaexpert.de widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise..